Der Rohstoff für Engstler-Fenster
Gutes Holz braucht Zeit
Im Klostertal wächst ein wertvoller natürlicher Rohstoff
heran, den wir zu langlebigen und hochwertigen Energie-
spar-Fenstern verarbeiten: Klostertaler Schattenholz. Die
Fichten, die auf der Schattenseite des Tales wachsen,
zeichnen sich durch besondere Qualität aus. Der langsame
Wuchs führt zu widerstandsfähigem und stabilem Holz.